Leopoldstraße 31
54550 Daun

Ticket-Hotline: 0 65 92 / 17 36-63
E-Mail:Kontakt


Wanna be up-to-date? ...we'll keep you posted! Das Wichtigeste immer im Blick! Schon registriert für unseren wöchentlichen Newsletter mit allen Info's um Neustarts, Vorpremieren und natürlich auch mit dem aktuellen Filmprogramm? Hier geht's zur Newsletteranmeldung




Online-Reservierung

BEUYS
FSK ab 0 Jahren


Von Andres Veiel
Mit Joseph Beuys
Genre Dokumentation


 

TRAILER ZUM FILM


FILMBESCHREIBUNG

Er erklärte einem toten Hasen, was es mit den Bildern an der Wand auf sich hat und pflanzte in Kassel 7.000 Eichen neben einen Stein: Kunst diente dem deutschen Aktionskünstler, Bildhauer und Zeichner Joseph Beuys vor allem dazu, durch die Provokation ins Gespräch mit anderen Menschen zu kommen. Regisseur Andres Veiel geht es in seinem Dokumentarfilm nicht darum, die Werke von Beuys, der mit Andy Warhol zu den wichtigsten Aktionskünstlern des 20. Jahrhunderts gehört, umfassend zu interpretieren. Er lässt den Künstler, 1986 mit 64 Jahren verstorben, in Bild- und Tondokumenten sprechen und montiert Erklärungen von Menschen dazu, die Beuys kannten. Dabei wird deutlich, dass der auch ein politischer Mensch war. Als Mitglied der Grünen allerdings blieb er ein Außenseiter, der sich mit seinen antikapitalistischen Zielen nicht durchsetzen konnte.